-

Der Schaukelstuhl ist wieder im Trend

 

Mit individuellen Sitzmöbeln Akzente setzen

Der Schaukelstuhl ist wieder im Trend.
Kein Wunder, dass der Klassiker wieder im Trend ist und das zum Teil in einem neuen Design.
Eigentlich hat der Schaukelstuhl nie wirklich an Beliebtheit verloren. Im Gegenteil, denn noch heute gibt es zahlreiche Hersteller, besonders in den USA, die einen ganz speziellen und individuellen Schaukelstuhl für den Kunden anfertigen. Gerade im Süden der USA sieht man Schaukelstühle auf der Veranda oder im Wohnzimmer vor dem Kamin stehen.
___
Vorteile eines Schaukelstuhls:
Schaukelstuehle-450
Ein Schaukelstuhl bietet dem Nutzer ein ganz besonderes Sitzgefühl. Das leichte Schaukeln sorgt für Beruhigung und Entspannung und das nicht nur bei erwachsenen Menschen. Auch bei Kleinkindern beziehungsweise Säuglingen wirkt das sanfte Schaukeln beruhigend und ist für viele Mütter eine große Hilfe. Durch die leichte Schaukel-Bewegung kommen die Babys zur Ruhe und schlafen nach dem Stillen sogar ein.
___
In einigen Studien zufolge, kann ein Schaukelstuhl auch dabei helfen, Menschen zu beruhigen, die sich in einem mittleren Stadium der Demenz befinden. Es kommt vor, dass Betroffene sehr schwierig zu beruhigen sind. Demenz Betroffene realisieren ihren geistigen Abbau und dadurch können angesammelte Aggressionen entstehen, diese können mit einem Schaukelstuhl tatsächlich reduziert werden. Eine Studie hat bewiesen, dass täglich schon eine halbe Stunde Schaukeln ausreiche, um das psychische Wohlsein der Betroffenen zu verbessern.
 Auch bei Rückenbeschwerden kann der Schaukelstuhl für Linderung sorgen. Es wird gesagt, dass sogar chronische Rückenprobleme so gelindert werden können. Auch beim Stillen bietet der Schaukelstuhl weitere Vorteile. Durch die Armlehnen kann sich die Mutter beim Stillen abstützen und entlastet dabei ihre Arme und Schultern. Die meisten
Still-Schaukelstühle haben eine hohe Sitzfläche, dadurch können Mütter nach dem Stillen einfacher aufstehen.
 Auch schon im Vorfeld einer Geburt kann der Schaukelstuhl sehr hilfreich sein. So kann die Schaukelbewegung dabei helfen, die Blutzirkulation der werdenden Mutter zu verbessern. Auf diese Weise können Krampfadern verhindert beziehungsweise vorgebeugt werden. Dies wird sicherlich viele werdende Mütter freuen, um den gefürchteten Krampfadern aus dem Weg gehen zu können.
___
Welcher Schaukelstuhl ist für mich geeignet?
Man sollte sich zuerst Gedanken machen, wo der Schaukelstuhl eingesetzt werden soll. Wenn es ein Schaukelstuhl im Wohnzimmer sein soll, kann man auf verschiedene Materialien zurückgreifen wie Birke, Rattan oder Eiche. Gerade Möbel aus Rattan sind im Trend. Viele Modelle bieten verstellbare Wadenstützen, die das Schaukeln noch angenehmer machen.

Wer allerdings im schönen Garten schaukeln möchte, der sollte auf witterungsbeständige Materialien, wie Aluminium, Harthölzer oder Edelmetalle, achten. Diese Materialien überstehen jede Jahreszeit und können sogar im Garten überwintern. Allerdings erhöht sich die Lebensdauer der Schaukelstühle, wenn diese in einem trockenen und frostfreien Raum überwintern. Der Grund sind die UV-Strahlen, die die Oberfläche des Materials von Zeit zu Zeit angreifen. Gerade bei den Harthölzern erkennt man im Laufe der Zeit eine deutliche Verfärbung des Holzes.

Zusammengefasst bietet der Schaukelstuhl jeder Generation viele Vorteile und ist und bleibt weiterhin ein beruhigender Begleiter im Haus und Garten. Durch modische und neue Designs bleibt der Schaukelstuhl weiterhin beliebt und umstürzt auch bei der Entwicklung neuer Generationen.
___

[Impressum]