-

Feng Shui

 

Feng Shui

Feng Shui - die richtigen Zimmerpflanzen auswählen  19. April 2016
bamboo-300
Der Zimmerbambus könnte Ihnen auch als Glücksbambus bekannt sein! Andere Bambusarten sind aber botanisch anders zu bezeichnen als der Zimmerbambus. Bei der Bambusart des Glücksbambus handelt es sich um ein Ziergras. Dieser Bambus ist leicht zu pflegen und eignet sich daher auch für Anfänger, die ihren grünen Daumen erst erkunden. Die Standortsuche und die Pflege! Es ist eine gute Mischung nötig um den Zimmerbambus auf zu stellen. Er sollte vor allem nicht in der hellen und prallen Sonne stehen. Aber auch dunkle Bereiche sollten als Standort ausgeschlossen werden. Der Bambus gedeiht am besten, wenn er halbschattig oder hell steht. Beim Lüften eines Raumes, sollte der Bambus nicht in der direkten Zugluft stehen. Mit dem richtigen Standort ist alles weitere recht einfach. Ein Zimmerbambus kann vor allem auf eines nicht verzichten! Wasser! Daher ist es immer wichtig, die Gießkanne bereit zu halten und regelmäßig zu gießen. Der Glücksbambus sollte direkt in der Vase voll mit Wasser gehalten werden! Wird aber ein Glücksbambus in die Erde eingesetzt, dann ist es wichtig, keine Staunässe zu haben. Denn diese kann dem Bambus Schaden zufügen! weiterlesen

wohnen - Feng Shui in den eigenen vier Wänden Was ist Feng Shui?   19. Februar 2016
fountain-450
Die traditionelle chinesische Lehre des Feng Shui gibt Anregungen, wie sich die Gestaltung von Wohnungen, Häusern, Räumen und Gärten positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt. Das Feng Shui kann dabei mit allen Einrichtungsstilen verbunden werden. - Die Worte "Feng" und "Shui" kommen aus dem Chinesischen und bedeuten übersetzt "Wind" und "Wasser". Das "Chi", als unsichtbare Lebensenergie ist die treibende Kraft, die es im Feng Shui in Schwung zu halten gilt. - Es geht in Bezug auf die Wohnungseinrichtung und Lebensraum beim Feng Shui darum, das Chi ungehindert durch den Wohnbereich strömen zu lassen. Die Philosophie des Feng Shui wird das persönliche Wohlbefinden gesteigert, wenn der Fluss des Chi gefördert wird. Nach Feng Shui gestaltete Wohnräume sollen eine positive Atmosphäre schaffen und Bewohnern das Gefühl von Schutz, Stärke und Geborgenheit geben. Dabei basiert Feng Shui auf den fünf Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.. weiterlesen

buddha-450wohnen - Feng Shui   14. Januar 2016
Feng Shui ist eine chinesische Traditionslehre, dessen Ziel es ist die Lebensenergie in allen Lebensbereichen fließen zu lassen.Wenn man sich in seinen eigenen vier Wänden nicht wirklich wohlfühlt, könnte das am stockenden Qi liegen. Das zumindest besagt die Lehre des Feng Shui. Sie ist eine sehr alte chinesische Tradition. Werden Gegenstände, Farbe und Accessoires in der Wohnung richtig positioniert, kann das Qi oder auch die Lebensenergie genannt, wieder richtig fließen und das Wohlfühlen stellt sich wieder ein.
___

[Impressum]