-

Mit individuellen Sitzmöbeln Akzente setzen

 

Mit individuellen Sitzmöbeln Akzente setzen

Ist man bei Freunden oder Bekannten eingeladen fällt der Blick in einer neuen Umgebung sofort auf die Möbelauswahl des Gastgebers. Besonderen Eindruck hinterlassen dabei zwangsläufig die Sitzmöbel, denn diese werden nun ausgiebig getestet.

Doch womit kann man heutzutage bei seinen Gästen Eindruck hinterlassen?
___
dining-room-450Küche
Spätestens seit die sogenannte "offene Küche" in aller Munde ist werden Kochinseln und Bartresen immer beliebter. Da die Tresen meist als Blickfang konzipiert und oft im Mittelpunkt einer Wohnküche zu finden sind, kann man mit der Auswahl der richtigen Barhocker schöne Akzente setzen. Ob nun drehbar oder im modernen skandinavischen Stil gehalten, Retro oder modern, bunt oder elegant - erlaubt ist was gefällt!
___
Essen
Doch auch im Essbereich kann man beeindrucken. Schwingstühle erzeugen ein lockeres Beisammensein und sind meist mit (Kunst-) Leder in verschiedenen Farben bezogen. Damit sorgen Sie stets für ein stillvolles Ambiente und sind zudem noch sehr bequem.

Moderne Vierbeiner im derzeit sehr angesagten skandinavischen Look hingegen überzeugen mit ihrer kühlen aber modernen Optik. Kombiniert mit Tisch, Lampen oder Sideboards aus derselben Linie, ziehen sie auf jeden Fall Blicke auf sich.

Wer es lieber praktisch mag, dem sei zu einer Sitzbank geraten. Diese bietet deutlich mehr Sitzplätze als herkömmliche Stühle bei gleicher Fläche, schränkt damit allerdings auch den „Privatbereich“ der Personen ein.
___
Relaxen
Im Wohnzimmer darf natürlich eine Sitzgelegenheit auch nicht fehlen.living-room-728732_450
Große und einladende Wohnlandschaften sind beliebt wie nie. Wer hier Akzente setzen möchte, kann auf Materialmix zurückgreifen. Hier werden meist (Kunst-) Leder und Webstoffe kombiniert, was ein stilvolles Gesamtbild ergibt. Ein weiteres Highlight moderner Wohnlandschaften sind verstellbare Rückenlehnen, die sowohl zum aufrechten Sitzen, als auch zum gemütlichen Verweilen einladen. Optional gibt es zu den Wohnlandschaften meist auch noch passende Hocker, die sowohl separat zum Sitzen genutzt werden können, als auch im Anschluss an die Wohnlandschaft die Möglichkeit des Füße Hochlegens eröffnen.

Wer es lieber kühl und nordisch mag, kann auch hier wieder auf die skandinavische Variante zurückgreifen. Diese Möbel bestehen in der Regel allerdings aus kleineren Komponenten, sodass hier oft zwei oder drei unterschiedlich große Sitzgelegenheiten kombiniert werden. In diesem Stil gibt es oft auch passende Tische und Hocker zu kaufen. Ein Hocker, über den man ein kuscheliges Lammfell wirft, wirkt auch besonders.

Ebenfalls zum Relaxen gut geeignet sind Sitzsäcke. In unterschiedlichsten Größen und Farben erhältlich, passen sie sich stets individuell an den Gast an. Im Gegensatz zu Sofa, Sessel und Co. sind Sitzsäcke nicht nur äußerst flexibel, sondern auch noch mobil und können damit in unterschiedlichen Räumen eingesetzt werden. Um mit einem Sitzsack oder mehreren Sitzsäcken Akzente zu setzen bietet es sich allerdings an, ihm eine eigene Ecke einzurichten. Ein schönes Bild in passender Farbe an die Wand darüber, eine Stehlampe daneben und ein kleines Tischchen davor - fertig ist die perfekte Leseecke.
Sitzsäcke gibt es in verschiedenen Ausführungen zu kaufen. Sowohl einfache einzelne Säcke in knalligen oder auch dezenten Farben gibt es zur Auswahl als auch festere und größere Varianten, auf denen mehrere Leute sitzen können. Auch die Materialien können sich stark unterscheiden, ebenfalls von einfachem Stoffbezug bis hin zu (Kunst-) Leder, diese finden Sie unter anderem bei
Sitzsackprofi.de im Online Shop. Im Umkehrschluss bedeutet dies auch, dass sich jedermann ein solches Möbelstück – wenn auch nicht die Luxusvariante - leisten kann.
___
Und im Wohnzimmer?
Ein tolles Möbelstück für das Wohnzimmer ist auch der Sessel.
Es gibt ihn in allen denkbaren Varianten. Traditionell aber auch modern und stylisch, sodass man mit einem tollen Sessel auch sehr einfach Akzente setzen kann.
Es gibt normale statische Sessel, oft gibt es dazu auch ein separates Fußteil zu erstehen. Besondere Sessel haben bereits ein variables Fußteil integriert, sodass man bei Bedarf das Fußteil einfach hochklappen kann. Meist haben diese Varianten auch verstellbare Rückenlehnen und sind drehbar. Wer dann noch ein besonderes Highlight setzen will, kann auch auf einen Massagesessel zurückgreifen. Diese Modelle vibrieren, massieren und heizen, sodass man richtig die Seele baumeln lassen kann. Um mit dem Sessel einen Akzent zu setzen, empfiehlt es sich auch, ihn an einer separaten Stelle zu platzieren. Ein Tischlein für das Buch oder die Zeitschrift daneben und schon ist eine kleine Wellness-Oase entstanden.

Natürlich gibt es noch weitere Sitzgelegenheiten, die besondere Akzente setzen können. Das Wichtigste dabei: Kreativ sein!
___

[Impressum]